AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von „dreiWunder fashion“ by Stefanie Rempp

 

§ 1 – Anbieter, Einbeziehung der AGB

(1) Anbieter von „dreiWunder fashion“ ist Stefanie Rempp, Korntaler Str. 69, 70439 Stuttgart, Telefon 0711/12193970, E-Mail stefanierempp@gmx.de (im folgenden kurz „Anbieter“).

(2) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen dem Anbieter und dem jeweiligen Besteller.

 

§ 2 – Warenangebot und Vertragsschluss

(1) Teilweise werden Artikel des Anbieters im dawanda shop zum Kauf angeboten. Der Anbieter bietet die in seinem DaWanda-Shop „dreiWunder fashion“ dargestellten Artikel anderen DaWanda-Nutzern zum Kauf an. Darüber hinaus bietet der Anbieter außerhalb des DaWanda Shops auf seiner Homepage auch Unikate nach Kundenwunsch an, die direkt vor Ort im Atelier des Anbieters oder per E-Mail bestellt werden können. Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Internetseite oder von per E-Mail zugesandten Bildern (von z.B. Stoffen) kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellungen des Bestellers geringfügig variieren; diese Abweichungen sind technisch nie ganz vermeidbar. Farbabweichungen sind daher kein Reklamationsgrund, Stoffproben können fast immer im Vorfeld durch den Besteller begutachtet werden. Sollte dies nicht möglich sein, können Farbabweichungen kaum vermieden werden, da die Darstellung am Bildschirm unterschiedlich ausfallen kann.

(2) Warenauswahl, Vertragsschluss und Vertragsabwicklung erfolgen in deutscher Sprache.

(3) Der Anbieter liefert innerhalb Deutschlands.

(4) Der Besteller hat bis zur Absendung seines Bestellwunsches jederzeit die Möglichkeit, die im Rahmen der Bestellung angegebenen Daten einzusehen bzw. zu erfragen und zu ändern oder die Bestellung ganz abzubrechen.

(5) Für die im dawanda Shop des Anbieters dargestellten Waren gibt der Anbieter ein verbindliches Kaufangebot ab. Mit der Absendung des Bestellwunsches über den Button „zahlungspflichtig bestellen“ nimmt der Besteller das Kaufangebot an. Der Anbieter bestätigt den Vertragsschluss per E-Mail (Vertragsbestätigung). Bei direkt Bestellungen per E-Mail außerhalb des Webshops gilt die E-Mail mit der Bestellübersicht als Vertragsbestätigung. Auch die Überweisung des vereinbarten Warenbetrages ist als Kaufbestätigung durch den Besteller zu sehen. Bei Bestellungen vor Ort im Atelier des Bestellers gilt ebenfalls die Überweisung des Kaufbetrages als Kaufbestätigung durch den Besteller.

(6) Bei Lieferhindernissen oder anderen Umständen, die der Vertragserfüllung entgegenstehen würden, informiert der Anbieter den Besteller per E-Mail, telefonisch oder schriftlich, je nach Wunsch des Bestellers.

 

§ 3 – Preise und Bezahlung

(1) Alle Produktpreise verstehen sich als Endpreise zzgl. Versandkosten. Gem. § 19 UStG wird die Umsatzsteuer in der Rechnung nicht ausgewiesen.

(2) Die Versandkosten sind im Dawanda Shop bei der jeweiligen Produktbeschreibung im Abschnitt „Bezahlung & Versand“ aufgeführt. Darüber hinaus werden die Versandkosten in der Bestellbestätigung aufgeführt. Der Versand innerhalb Deutschlands beträgt 6,99 EUR. Bei Bestellungen außerhalb des Dawanda Shops (z.B. per E-Mail oder persönlich vor Ort) werden die Versandkosten in der Bestellbestätigung bzw. der Rechnung, die als solche gilt, aufgeführt. Eine Selbstabholung der Ware im Atelier ist natürlich auch möglich, sodass keine Versandkosten anfallen.

(3) Für Sonderwünsche (z.B. in Bezug auf Farbe, Stoff, Schnittänderungen), Sonderanfertigungen (z.B. Maßanfertigung) oder Extras, die der Besteller zusätzlich haben möchte fallen ggf. Zusatzkosten an, über die der Anbieter bei der Bestellung und bei Vertragsabschluss per E-Mail informiert. Zusatzkosten können auch vor dem Bestellprozess zur Informationszwecken beim Anbieter erfragt werden. Allgemeine Mehrkosten können z.B. bei bestimmten Größen oder Sonderausführungen anfallen und werden vom Anbieter im Vorfeld zur Bestellung (im Rahmen einer Anfrage für ein Kleidungsstück) mitgeteilt.

(4) Der Anbieter liefert gegen Vorkasse des Bestellers (nach Wahl der Bestellers sind Überweisung oder Barzahlung möglich) oder durch Einlösung eines DaWanda-Gutscheins (nur im Dawanda Shop).

a) Hat der Besteller „Banküberweisung“ als Zahlungsmethode gewählt, wird dem Besteller im dawanda Bereich „Meine Einkäufe“ und per E-Mail die Bankverbindung des Anbieters mitgeteilt. Bei einer Bestellung außerhalb des Dawanda Shops wird dem Besteller die Bankverbindung per E-Mail oder schriftlich mitgeteilt.

(5) Für Vorkasse-Bestellungen gilt eine Zahlungsfrist von einer Woche ab Zugang der Vertragsbestätigung. Es obliegt dem Besteller, seine Zahlung so rechtzeitig zu bewirken, dass sie beim Anbieter innerhalb der Frist eingeht. Der Anbieter behält sich das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten und die Ware anderweitig zu verkaufen, wenn die Zahlung bis Ablauf der Frist nicht eingegangen ist. Bei Waren, die extra für den Besteller angefertigt werden, behält sich der Anbieter das Recht vor, die Stoffe erst nach Eingang der Zahlung zu bestellen und das Produkt zu fertigen.

 

§ 4 – Versand, Lieferfristen

(1) Der Anbieter liefert die Ware innerhalb der in der jeweiligen Produktbeschreibung (im Dawanda Shop) genannten Zeitspanne, in der Regel innerhalb von 10 – 14 Tagen. Abweichende Lieferzeiten werden dem Besteller vor Vertragsabschluss per E-Mail mitgeteilt und können jederzeit erfragt werden.

(2) Für Produkte, die im Dawanda Shop als „individualisierbar” gekennzeichnet sind oder auf Anfrage entsprechend individualisiert werden, erhöht sich die Lieferzeit je nach Aufwand, wenn der Besteller eine solche Individualisierung beauftragt. Die Lieferzeit wird in diesem Fall dem Besteller dann per E-Mail mitgeteilt. Bei großen Änderungs- und Individualisierungswünschen kann sich die Lieferzeit entsprechend verlängern. Der Besteller kann dies vor der Bestellung erfragen.

(3) Entstehen zeitliche Verzögerungen informiert der Anbieter den Besteller per E-Mail oder telefonisch (nach Wahl des Bestellers). Für Verzögerungen durch verspätete Materiallieferungen haftet der Anbieter nicht. Jedes Produkt wird extra für den Besteller gefertigt, daher können benötigte Materialien jedes Produktes erst nach Vertragsabschluss und Zahlungseingang bestellt werden. Der Anbieter bemüht sich um schnellstmögliche Bestellung und Herstellung der Produkte nach Zahlungseingang des Bestellers. Sind bestimmte Materialien nicht mehr lieferbar, informiert der Anbieter den Besteller per E-Mail oder Telefon. Der Besteller kann in diesem Fall dann entscheiden, ob er den Ersatz möchte oder vom Kaufvertrag zurücktritt. In letzterem Fall wird ein evtl. bereits überwiesener Kaufbetrag (ggf. inkl. Versandkosten) vom Anbieter an den Besteller zurück erstattet. In diesem Fall gilt für die Rückzahlung §5 (2) Verbraucher – Widerrufsrecht.

(4) Mehrere gleichzeitig bestellte Produkte werden in einer gemeinsamen Sendung geliefert; es gilt für die gemeinsame Sendung die Lieferzeit des Produktes mit der längsten Lieferzeit. Wünscht der Besteller die Lieferung eines bestimmten Produkts mit kürzerer Lieferzeit vorab, muss er dieses Produkt separat bestellen oder dem Anbieter nach Vertragsabschluss mitteilen. Dadurch fallen zusätzliche Versandkosten an. Eine Selbstabholung im Atelier ist nach Terminvereinbarung auch möglich.

(5) Wenn die Lieferung an den Besteller fehlschlägt, weil der Besteller die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Besteller die unmittelbaren Kosten des erneuten Versands übernimmt. Diese Kosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten.

(6) Nach Ablauf der Zahlungsfrist behält sich der Anbieter eine Stornierung der Bestellung vor.

 

§ 5 – Verbraucher-Widerrufsrecht

(1) Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, muss der Besteller dem Anbieter (der Anbieter ist Stefanie Rempp, Korntaler Str. 69, 70439 Stuttgart, Telefon 0711/12557519, E-Mail stefanierempp@gmx.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(2) Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, hat der Anbieter dem Besteller die Zahlung, einschließlich der Versandgebühren, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, es wurde etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Der Anbieter kann die Rückzahlung verweigern, bis er die Waren wieder zurückerhalten hat. Bei Beschädigung der Waren behält er sich vor, die Zahlung nur anteilig oder gar nicht zurück zu erstatten. Der Besteller muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist oder durch den Umgang mit der Ware Schäden an der Ware entstanden sind.
Der Besteller hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er den Anbieter über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet hat, an ihn zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen abgesendet werden.

(3) Ausnahmen vom Widerrufsrecht
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, also z.B. zugeschnittene Meterware, Einzelstücke, die extra für den Kunden hergestellt worden sind oder wenn an Kleidungsstücken kundenspezifische Individualisierungen vorgenommen wurden.

(4) Allgemeine Hinweise
1) Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte
möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.
2) Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1-2 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

(5) Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen und das Widerrufsrecht nicht nach § 5 (3) ausgeschlossen ist, dann können Sie dieses Formular ausfüllen und an mich zurück senden:)
— An dreiWunder fashion by Stefanie Rempp, Korntaler Str. 69, 79439 Stuttgart, E-Mail stefanierempp@gmx.de:
— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (__________
) den von mir/uns (_____) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (________) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (________)
— Bestellt am (
____) / erhalten am (_____)
— Name des/der Verbraucher(s) :
____________________
— Anschrift des/der Verbraucher(s) :
____________________________________________
— Datum und Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):

(6) Rücksendung und Rücksendekosten:
Nach § 357 Abs. 6 S. 1 BGB gilt: “(6) Der Verbraucher trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, wenn der Unternehmer den Verbraucher nach Artikel 246a § 1 Absatz 2 Satz 1 Nummer 2 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuche von dieser Pflicht unterrichtet hat.” Der Anbieter weist den Besteller daher im Rahmen seiner online vorgehaltenen Widerrufsbelehrung auf diese Rechtsfolge hin.

 

§ 6 – Gewährleistung

(1) Die Gewährleistungsrechte des Bestellers richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

(2) Für Schäden, die durch Waschen, Reibung, Transpiration oder durch die Benutzung von Parfüms / Deodorants/ Kosmetikprodukte entstehen, übernimmt der Anbieter keine Haftung.
(3) Der Anbieter übernimmt keine Garantie für Farbechtheit, Reinigungs- und Waschbeständigkeit der gelieferten Artikel. Hinweise zu Pflege und Reinigung erhält der Besteller vom Anbieter.

(4) Für Variationen im Material (z.B. Verdickungen, kleine Unregelmäßigkeiten ect.) übernimmt der Anbieter keine Haftung, da sie produktionsbedingt nicht vermeidbar sind oder Materialbedingt entstehen (vor allem bei Naturstoffen, z.B. bei Seide oder Leinen).

(5) Bei einem fehlerhaften Produkt muss der Besteller dem Anbieter zunächst das Recht einräumen, den Artikel zu reparieren oder umzutauschen. Ist diese sogenannte Nacherfüllung gescheitert, hat der Besteller Anspruch darauf, sein Geld zurückzubekommen. Der Anbieter hat das Recht, Ersatz zu liefern, den Mangel zu beseitigen oder vom Vertrag zurückzutreten. Weitergehende Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen.

 

§ 7 – Datenschutzhinweise

(1) Personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt.

(2) Die Nutzung der Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne ausdrückliche Zustimmung des Kunden nicht an Dritte weitergegeben.

(3) Ich weise hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

(4) Server Log Files: Der Provider der Seite erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die der Browser automatisch übermittelt. Dazu gehören Browsertyp/Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Ich behalte mir vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

(5) Wenn Sie mir per E-Mail Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus der E-Mail inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben. Adressdaten werden zur Zusendung Ihrer Ware an das Versandunternehmen übermittelt (Angabe auf dem Paket/Brief), sofern keine Selbstabholung der Ware erfolgt.

(6) Datenschutzerklärung zur Nutzung von Google Analytics. Diese Website bzw. ihr Provider nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Eventuell können Sie in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

(7) Datenschutzeklärung für die Nutzung von Google + 1: Die Webseite bzw. der Provider nutzt Funktionen von Google +1. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

(8) Google Adsense

Diese Website bzw. ihr Provider benutzt Google Adsense, einen Webanzeigendienst der Google Inc., USA (“Google” s. (6) und (7)). Google Adsense verwendet sog. “Cookies” (Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Google Adsense verwendet auch sog. “Web Beacons” (kleine unsichtbare Grafiken) zur Sammlung von Informationen. Durch die Verwendung des Web Beacons können einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet und gesammelt werden. Die durch den Cookie und/oder Web Beacon erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website im Hinblick auf die Anzeigen auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten und Anzeigen für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Beacons können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen “keine Cookies akzeptieren” wählen (Im MS Internet-Explorer unter “Extras > Internetoptionen > Datenschutz > Einstellung”; im Firefox unter “Extras > Einstellungen > Datenschutz > Cookies”); wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

 

(9) Auskunft, Löschung, Sperrung: Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden.

 

§ 8 Dawanda Shop Konditionen

(1) Nach Vertragsschluss übermittelt DaWanda dem Anbieter den DaWanda-Nutzernamen, den Namen und die Rechnungsanschrift, wie sie im Nutzerkonto des Bestellers hinterlegt sind. Soweit der Besteller im Rahmen seiner Bestellung weitere Daten angegeben hat (z.B. eine abweichende Lieferadresse oder eine Telefonnummer), werden auch diese übermittelt. Bei Kauf außerhalb des Webshops übermittelt der Anbieter per E-Mail alle notwendigen Daten.
(2) Der Anbieter verarbeitet die in Absatz 1 genannten Daten elektronisch zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung, insbesondere für den Versand, die Rechnungsstellung und die Verbuchung von Zahlungen. Zum Zwecke des Versands kann der Anbieter Namen und Anschrift des Bestellers auch an das beauftragte Versandunternehmen übermitteln. In keinem Fall werden die erhobenen Daten an Dritte zu Werbezwecken verkauft oder vermietet.
(3) Der Besteller kann vom Anbieter jederzeit unentgeltlich Auskunft verlangen über die Daten, die er über den Besteller gespeichert hat. Ferner kann der Besteller jederzeit die Berichtigung, Sperrung, Löschung der Daten verlangen. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskünfte über Ihre gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, dies gilt natürlich auch für den dawanda Shop.

 

§ 9 – Schlussbestimmungen

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
(2) Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen als unwirksam oder undurchführbar erweisen, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

 

Streitbeilegung im Onlinehandel

Nach der europäischen ODR-Verordnung (Verordnung über die außergerichtliche Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten) sind Unternehmer, die an Verbraucher verkaufen, seit dem 09.01.2016 verpflichtet einen Link zur entsprechenden Plattform auf ihrer Seite zu platzieren. Der link lautet:

http://ec.europa.eu/consumers/odr